Allgemein
 
  • Home
  •  
      Outdoortreffs
     
  • PLZ 00000 (24)
  •  
  • PLZ 10000 (4)
  •  
  • PLZ 20000 (61)
  •  
  • PLZ 30000 (29)
  •  
  • PLZ 40000 (41)
  •  
  • PLZ 50000 (46)
  •  
  • PLZ 60000 (31)
  •  
  • PLZ 70000 (24)
  •  
  • PLZ 80000 (13)
  •  
  • PLZ 90000 (27)
  •  
      Treffpunkt melden
     
  • Parkplatztreff
  •  
      Mehr Rastplatzsex
     
  • Rastplatzsex
  • Outdoortreffen
  •  
     Mediadaten
     
  • Parkplatztreffs:
  • 300


    Kostenloses Spiel

    jetzt ausprobieren

    DVD gewinnen! KEIN Abobetrug!

    Mehr Parkplatzsex!

     
    Diese Frauen stehen auf Parkplatzsex

    A1 Hamburg - Bremen Rastplatz Hittfeld. Entweder im Auto oder in den angrenzenden Waldstücken.

    An der A1 Bremen-Osnabrück - Parkplatz Mahndorfer Marsch treffen sich abends Pärchen und Gays zum zuschauen und mitmachen.

    A1 Bremen-Hamburg, direkt Hinter Abfahrt Brinkum,hinter dem Toilettenhäuschen Richtung See gehen,viele Plätzchen zum zusehen und mitmachen.

    Zwischen Hamburg und Bremen trifft man sich auf dem Rastplatz Hittfeld. Entweder im Auto oder im Wald geht es ab Einbruch der Dunkelheit zur sache.

    B401 Dörben-Oldenburg, kurz nach Küstenkanal kommt ein Parkplatz wo kräftig gewixt und gevögelt wird. Am besten am Wochenende wenn es Dunkel wird.

    A28 Oldenburg-Wilhelmshafen, Parkplatz nach der Abfahrt Hahn-Lehmden,ab 16 Uhr ist immer was los,viele Gays aber auch ab und zu Frauen und Paare.

    A28 Oldenburg-Leer, nach der Abfahrt Wechloy kommt ein Parkplatz wo sich am Wochenende Spanner und Wi.er treffen um den Pärchen beim Ficken zuzuschauen.

    Die Abfahrt Reken nehmen und den Park-and-Ride-Parkplatz ansteuern. Einfach im Auto verharren und warten bis sich etwas tut. In der Umgebung lassen sich genug ruhige Plätze finden.

    Richtung Bremen, zwischen Cloppenburg und Vechta treffen sich samstags ab 20Uhr viele Paare und Singles (Männer und Frauen, keine Gays). Zur Kontaktaufnahme hat sich das Einschalten von Standlicht als hilfreich erwiesen.

    A7 Hannover – Kassel, Abfahrt Northeim Nord, in Richtung Northeim fahren. In Northeim rechts über die ICE-Trasse und dann links auf den landwirtschaftlichen, aber geteerten Weg. Nach 600m unter der Eisenbahnunterführung hindurch und rechts abbiegen. Unter der Brücke finden die Treffen meist am Wochenende nach Einbruch der Dunkelheit statt, Paare und Spanner

    Am Freibad in Bad Oeynhausen (Sielbad) treffen sich donnerstags bis sonntags nach 20Uhr Paare, Singles, Spanner, Bi-Männer und Gays. Blickkontakt oder eine Zeitschrift in der Ablage vorne dient als Erkennungszeichen.

    Die A2 fahrend in Richtung Berlin, Abfahrt Waggum runter, rechts halten und an der Kreuzung links. In den Wald links rein fahren, dann erscheint eine lange Einfahrt auf der rechten Seite.

    Der laut Erfahrungsberichten größte Geheimtipp: B497 zwischen Holzminden und Neuhaus, auf den ersten Parkplatz (1,8km) nach der Ortschaft Mühlenberg abbiegen und nach 50m direkt noch mal rechts abbiegen. Tische, Bänke und alles schön versteckt, lassen sich dort Paare und Gays zusehen und oftmals auch mitmachen. Idealer Zeitpunkt ist am Wochenende nach 22Uhr. Als Erkennungszeichen soll das Standlicht auf der rechten Seite und dreimaliges Fernlichtaufblinken helfen.

    Höxter – Kassel: exakt 2km nach dem Ortsausgang Beverungen in Fahrtrichtung Kassel ist auf der rechten Seite, direkt hinter einer starken Linkskurve eine geteerte Einfahrt. Als Erkennungszeichen soll das Standlicht auf der rechten Seite und dreimaliges Fernlichtaufblinken helfen.

    Zwischen Halberstadt und Blankenburg gibt es einen Parkplatz im Wald auf dem sich Bi-Männer und Gays vergnügen.

    Mittwochstreff für Paare und Einzelpersonen ist der Parkplatz Hesseltal an der B68 knapp 2km nach dem Ortsausgang Halle/W. Laut Erfahrungsberichten ist hier aber nur noch sehr selten etwas los.

    Ein großer Rastplatz mit großem Waldstück befindet sich an der Bundesstrasse nach Braunschweig kurz nach der Abfahrt B4-Gifhorn-Süd/Heidland, wo sich meist Bi-Männer und sehr spät vereinzelt auch Paare treffen.

    Bi-Treff an der A395. Von Braunschweig in Richtung Bad Harzburg gibt es an der Talbrücke Warnetal einen Rastplatz.

    Zwischen Kassel und Marburg erscheint der Parkplatz Gudensberg, der durch eine Brücke mit der Gegenseite verbunden ist. Auf ihm treffen sich Gays und vereinzelt auch Paare.

    Ein weiteres Plätzchen für Gays liegt von der A2 kommend, auf die A7 Richtung Hamburg fahrend nach nur 800m.

    Ein neuer Parkplatz zwischen Mellendorf und Großburgwedel dient als Treff für Paare und Singles.

    Ein Ort für Paare, Gays und Singles lässt sich zwischen Bockenem und Sz-Dreieck finden.

    Ein recht schöner Platz lässt sich an der A7 zwischen Göttingen und Kassel, kurz vor der Ausfahrt Kassel-Nord begutachten. Hinter dem Parkplatz verläuft ein kleiner Weg, der zu einer Lichtung führt, wo sich nicht selten Bi-Männer herumtreiben.

    Auf dem Parkplatz Northeim (Richtung Kassel) sind wochenends nach 21Uhr Einzelfrauen, Gays und Bi-Männer zu finden.

    Zwischen Melsungen und Cuxhagen liegt in Fahrtrichtung Hannover ein Plätzchen, wo sich Gays und Fernfahrer die Zeit vertreiben.

    Bis Butzbach fahren und dann 10km in den Wald fahren.

    Von Dortmund kommend nach der Abfahrt Hannover Nord / Langenhagen erreicht man nach 800m einen Parkplatz. Am Anfang führt ein Weg über den Rasen in den Wald, weiter bis in ein kleines Waldstück. Am Wochenende ist nach Einbrauch der Dunkelheit viel los: Paare, Männer, Gays, Transvestiten…

    Auf den Parkplätzen Hannover Garbsen in beide Richtungen. Man kann unter der Brücke zwischen beiden Plätzen wechseln Neben dem Parkplatz Richtung Hannover ist ein Waldgebiet mit Parkplatz (Garbsener Schweiz) und das Naherholungsgebiet „Blauer See“. Auf beiden Parkplätzen finden sich gelegentlich Paare und Männer ein.

    Auf der B401 In Richtung A31 (Elmsland) halten, liegen zwischen Mülldeponie Dörpen und Küstenkanalbrücke auf beiden Seiten abgelegene Parkplätze. Überwiegend Herren halten sich hier auf, oftmals aber auch Paare.

    Nahe Celle trifft man sich nach 22Uhr. Dafür muss man sich Richtung Altenhagen halten, weiter in Richtung Garßen und dann finden sich Parkplätze rechts und links, von denen man leicht in den Wald gehen kann. Erkennungszeichen für Männer: Innenraumbeleuchtung einschalten. Zeichen für suchende Frauen: Nebelschlussleuchte einschalten.

    Richtung Osnabrück, Abfahrt Sandkrug und dann Richtung Oldenburg, hinter der Autobahnbrücke rechts und nach knapp 500m links in den Wald: Dort sind häufig Frauen und Paare anzutreffen.

    Hinter der Abfahrt Neuenkruge erscheint ein Treffpunkt für Gays.

    Zwei Geheimtipps existieren an der A28: In Richtung Aurich bei der Abfahrt Filsum liegt auf der rechten Seite ein Pendlerparkplatz, der nach 23Uhr frequentiert scheint. Weiter Richtung Aurich , bei der Araltankstelle in Hesel rechts haltend, finden sich 3 Waldparkplätze in 2km Nähe. Es befinden sich dort Schwule und auch Paare.

    Nach dem Dreieck Walsrode soll samstags auf allen 3 Parkplätzen des öfteren ein Treffpunk sein.

    "Voll im Grünen" wird der Parkplatz "Damlos" an der A1 zwischen Oldenburg und Lensahn in Richtung Lübeck beschrieben. Es ist ein Treffpunkt für Voyeure und Paare, vereinzelt auch einzelne Damen.

    Der erste Parkplatz nach der Ausfahrt Delmenhorst Ost in Fahrtrichtung nach Osnabrück ist ein Treffpunkt für Paare und selbstverständlich Spanner.

    Von Bremen in Richtung Hamburg hinter der Abfahrt Brinkum der erste Parkplatz (Krummhörens Kuhlen). Hinter dem Toilettenhäuschen Richtung See gehen, dort laufen viele Männer, aber auch Paare rum. Jedoch Vorsicht, es ist ein FKK-See und nicht jeder Nackte sucht den schnellen Sex.

    Richtung Bremen hinter der Ausfahrt Hitffeld befindet sich ein Parkplatz auf dem Hügel, auf dem viel los ist, da er im Sommer sehr gut geschützt ist.

    Hier nicht fündig geworden?
    Versuchen Sie es doch einmal in der Premium Parkplatzsex-Datenbank